Schule in Mecklenburg-Vorpommern : Unterricht vom Privat-PC unzulässig?

Karin.jpg von 27. April 2020, 18:46 Uhr

svz+ Logo
Den privaten Laptop für die Schule nutzen? Die GEW rät Lehrkräften davon ab. Foto: Andreas Arnold/dpa
Den privaten Laptop für die Schule nutzen? Die GEW rät Lehrkräften davon ab. Foto: Andreas Arnold/dpa

Die neue Schuldatenschutzverordnung sorgt für Verwirrung bei Lehrern und Verärgerung bei ihrer Gewerkschaft

Schwerin | In Zeiten des Homeschoolings kommt diese Nachricht vielen Lehrkräften wie ein schlechter Witz vor: Seit Wochen nutzen sie private Laptops, Tablets, Computer oder auch ihr eigenes Smartphone, um so gut wie möglich digitalen Unterricht zu erteilen und im Kontakt mit ihren Schülern und deren Eltern zu bleiben. Jetzt aber stellt sich heraus: Zumindest seit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite