Vorschlag der GEW : Schüler sollen 2021 automatisch versetzt werden

von 14. Januar 2021, 19:28 Uhr

svz+ Logo
Geht es nach der Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft Wissenschaft und Erziehung, wird im Sommer auf   jedem Schulzeugnis der Vermerk ' versetzt' stehen.
Geht es nach der Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft Wissenschaft und Erziehung, wird im Sommer auf jedem Schulzeugnis der Vermerk " versetzt" stehen.

Die Linke im Landtag hegt für den Vorschlag keine Sympathien.

Schwerin/Berlin | Nach den Vorstellungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) soll sich am Ende dieses Schuljahres wiederholen, was in Mecklenburg-Vorpommern schon im letzten Sommer Usus war: Alle Kinder werden automatisch versetzt. „Eine Ausnahmesituation w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite