Mithilfe der Bevölkerung gefragt : Schluss mit dem Finanzamts-Kauderwelsch

von 18. Januar 2021, 12:49 Uhr

svz+ Logo
Steuerbescheide, die keiner versteht, werden mit der Digitalisierung zunehmend zum Problem, meint Finanzminister Reinhard Meyer (SPD)
Steuerbescheide, die keiner versteht, werden mit der Digitalisierung zunehmend zum Problem, meint Finanzminister Reinhard Meyer (SPD)

Mit der Hilfe der Bürger sollen schwer verständliche Steuerbescheide künftig der Vergangenheit angehören.

Schwerin | Es ist zum Haare raufen: „Soweit die Vorläufigkeitserklärung die Frage der Verfassungsmäßigkeit einer Norm betrifft, ist sie außerdem nicht dahingehend zu verstehen, dass die Finanzverwaltung es für möglich hält, das Bundesverfassungsgericht oder der Bundesfinanzhof könne die im Vorläufigkeitsvermerk angeführte Rechtsnorm gegen ihren Wortlaut auslegen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite