Hörartikel : Schlossfestspiele Schwerin teilweise gestrichen - Kein „Fidelio“

von 20. März 2020, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Schauspieler, Tänzer und Kleindarsteller stehen auf der Freilichtbühne im Alten Garten bei der Aufführung des Erfolgsmusicals „Anatevka“ vor dem Schweriner Schloss.

Schauspieler, Tänzer und Kleindarsteller stehen auf der Freilichtbühne im Alten Garten bei der Aufführung des Erfolgsmusicals „Anatevka“ vor dem Schweriner Schloss.

Die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus schränken die Produktion auf dem Alten Garten massiv ein.

Das Mecklenburgische Staatstheater hat seine diesjährige Open-Air-Oper „Fidelio“ im Sommer gestrichen. Die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus schränkten die Produktion auf dem Alten Garten so sehr ein, dass Vorbereitungen und Proben nicht im erforderlichen Maß stattfinden könnten, teilte das Staatstheater am Freitag in Schwerin mit. Premie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite