Mecklenburg-Vorpommern : Schausteller blicken auf katastrophales Jahr zurück

von 30. November 2020, 10:15 Uhr

svz+ Logo
137756012.jpg

Ein katastrophales Jahr liegt hinter den Schaustellern in Mecklenburg-Vorpommern. Für 2021 erwartet mancher auch nicht allzu viel.

Trotz in Aussicht stehender Impfstoffe rechnet Dieter Schmidt vom Schaustellerverein Westmecklenburg auch im kommenden Jahr erst einmal nicht mit Volksfesten. „Man wird wohl keine größeren Menschenansammlungen zulassen, ehe nicht alle geimpft sind, und das wird dauern“, sagte Schmidt. Das zu Ende gehende Jahr sei katastrophal für die Branche gewesen, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite