Volleyball Bundesliga : SSC-Spiel gegen Neuwied wegen Corona-Infektionen abgesagt

von 19. November 2021, 12:16 Uhr

svz+ Logo
Ein neuer Termin für das abgesagte Spiel steht noch nicht fest.
Ein neuer Termin für das abgesagte Spiel steht noch nicht fest.

Am Samstagabend sollte der SSC in der Volleyball-Bundesliga den VC Neuwied empfangen. Wegen mehrerer Corona-Fälle beim Aufsteiger sagte die Volleyball Bundesliga das Spiel am Freitag offiziell ab.

Schwerin | Noch vor einer Woche freute sich die hiesige Volleyball-Gemeinde auf eine endlich wieder volle Halle bei den Spielen des SSC. Das 2G-Modell sollte es möglich machen. Beim EC-Spiel am Mittwoch gegen Frankreich-Vertreter VB Nantes erstmals überhaupt eingesetzt, sollte damit am Sonnabend beim Heimspiel gegen den VC Neuwied der Corona-Pandemie erstmals au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite