Rot-rote Regierung in MV : SPD und Linke unterzeichnen Koalitionsvertrag in Schwerin

von 13. November 2021, 17:41 Uhr

svz+ Logo
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD, l) und Linke-Fraktionschefin Simone Oldenburg.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD, l) und Linke-Fraktionschefin Simone Oldenburg.

Geschafft! Die neue Landesregierung von MV steht. SPD und Linke in Mecklenburg-Vorpommern stimmen dem Koalitionsvertrag fast einstimmig zu.

Schwerin | Die rot-rote Landesregierung in Schwerin kann starten. Nach den beiden Parteitagen in Wismar und Güstrow, bei denen die Delegierten nahezu einstimmig die Koalitionsvereinbarung absegneten, wurde in Schwerin der Koalitionsvertrag unterschrieben. Weiterlesen: SPD-Parteitag in Wismar: Manuela Schwesigs alte Botten, Spitzen und Giftpfeile Linken-Partiet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite