Aus dem Landtag in MV : Julitz prangert Sexismus im Parlament an

svz+ Logo
Nadine Julitz auf dem Weg  zur SPD-Fraktion.

Anlass war eine Bemerkung über ihr „sehr knappes Kleid“, die laut Julitz aus den Reihen der AfD kam.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. Juni 2020, 17:06 Uhr

SPD-Landtagsabgeordnete Nadine Julitz hat sich in einer persönlichen Erklärung scharf gegen Sexismus im Parlament Mecklenburg-Vorpommerns gewandt. Anlass war eine Bemerkung über ihr „sehr knappes Kleid“, ...

bedgsnaSarnLgPdDttoa-ee Niaedn tiuzJl tha ihsc in ieren slöicnprhnee lEäknrugr hfcsra genge iusmxeSs mi Petrmnlaa ubrkMrrVnpeecmoolg-nesm g.wtdean Aaslsn rwa ieen remBnkeug erbü irh rse„h aekpspn ,el“Kdi eid utla Juzilt asu nde ihenRe rde ADf m.ka „nI eisedm Moentm hbnae rim l,lea dei es nehör nneknot, uaf den srchA eguc.tgk sDa tsi mseixsuS ndu kein ltnmmKeo,ip“ sgtae iuzl.tJ ovruZ hbae rhi FiiesvkD-Ataofnrz Taosmh ed essuJ esr denFna e,kätrlr es ebha hcis bie dre merBugekn einse berg-DdfoenAtAen mu nei oeltmiKpnm a.gntledeh

zur Startseite