Mecklenburg-Vorpommern : Rückgang bei Corona-Infektionen

von 16. November 2020, 18:44 Uhr

svz+ Logo
137398612.jpg

Ist es die Corona-Wende in Mecklenburg-Vorpommern? Die Zahl der Neuinfektionen liegt seit mehreren Tagen unter jenen eine Woche zuvor.

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Montag erneut weniger Corona-Infektionen gemeldet worden. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales registrierte 30 neue Fälle nach 46 am Montag vergangener Woche. Bereits am Wochenende hatten die Zahlen mit 146 niedriger gelegen als eine Woche zuvor, als 163 Infektionen gemeldet worden waren. Die Sieben-Tage-Inzidenz,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite