Einsatz in der Pflege : Rostocker Start-Up setzt auf Künstliche Intelligenz

Karin.jpg von 11. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Martin Adam mit einer Sensorbox
Martin Adam mit einer Sensorbox

Auf diese Weise sollen Arbeitskräfte von Beobachtungsaufgaben entlastet werden. Piacare präsentiert sich am Mittwoch auf der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Warnemünde.

Pia entgeht so gut wie nichts: Sie merkt, ob in einem Raum ein Mensch sitzt, steht, geht oder ob er gefallen ist und nun hilflos auf dem Boden liegt. Pia weiß, wann jemand den Raum verlässt und sie registriert auch, dass der Herd dennoch angeschaltet bleibt. Pia weiß ganz persönliche Dinge, zum Beispiel, dass ihr Schützling am besten bei geöffnetem Fe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite