Mediziner aus Rostock : Reisinger sieht Ausgangsbeschränkungen als probates Mittel

von 30. März 2021, 08:50 Uhr

svz+ Logo
Emil Reisinger
Emil Reisinger

Laut dem Mediziner von der Universität Rostock handelt es sich dabei um eine sinnvolle Maßnahme im Kampf gegen Corona.

Rostock | Nach Ansicht des Rostocker Tropenmediziners Emil Reisinger können Ausgangsbeschränkungen ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie sein. „Ausgangsbeschränkungen können etwas bringen in der Pandemie-Bekämpfung. Viele Infektionen sind auf private Zusammenkünfte zurückzuführen, die so reduziert werden. Menschen werden sich jetzt nicht alle ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite