Helios Kliniken Schwerin : Regelmäßiger Sport hilft krebskranken Kindern

Karin.jpg von 16. September 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Unter  Aufsicht  von Vivien  Lösse trainiert  Aimée  auf dem Fahrradergometer. Foto: Karin  Koslik
Unter Aufsicht von Vivien Lösse trainiert Aimée auf dem Fahrradergometer. Foto: Karin Koslik

Schweriner Ärzte und Kölner Sportwissenschaftler weisen nach, dass die kleinen Patienten von der Bewegung profitieren

Schwerin | Vorsichtig balanciert Aimée über die verschiedenfarbigen Trittscheiben auf dem Boden. Das sieht einfacher aus, als es ist –„gerade, wenn man nur Socken an den Füßen hat“, erklärt sie. „Schuhe geben einem nämlich viel mehr Halt.“ Trotzdem bewältigt die 18-Jährige den Parcours nicht nur vor-, sondern auch gleich noch einmal seitwärts. Jeder Schritt, den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite