Demos gegen Corona-Maßnahmen in MV : Gefahr durch neue Formen der Demokratiefeindlichkeit wächst

von 23. November 2020, 18:22 Uhr

svz+ Logo
Etwa 250 Menschen haben am Montagabend in Schwerin gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert.

Etwa 250 Menschen haben am Montagabend in Schwerin gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert.

Rechtsextreme und Verschwörungsideologen nutzen Corona-Demos für ihre Propaganda

Die Sicherheitsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern warnen vor einem zunehmenden Einfluss von Rechtsextremisten und Verschwörungsideologen auf Protestveranstaltungen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen. Zwar teilt die Landesregierung auf eine Anfrage der fraktionslosen Abgeordneten Christel Weißig zunächst mit: Bislang sei nicht erkennbar, dass politische E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite