Unterhaltsvorschuss : Rabeneltern kosten MV 76,4 Millionen Euro

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 10. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
geld.jpg

Kosten für Unterhaltsvorschuss verdoppelt. Rückholquote beträgt nur 10 Prozent

Rabenväter in Mecklenburg-Vorpommern haben den Steuerzahlern allein im vergangenen Jahr 76,4 Millionen Euro gekostet. Mit dieser Summe mussten Land, Kommunen und Bund in Vorkasse gehen, weil Alleinerziehende – zu fast 90 Prozent sind es Mütter – kein Geld für ihre Kinder vom anderen Elternteil bekamen. Wie das Schweriner Sozialministerium weiter auf Na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite