Interview mit Prof. Dr. Frank Häßler : Was macht Corona mit unseren Kindern?

von 14. Dezember 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Pandemie geht an Kindern alles andere als spurlos vorbei.
Die Pandemie geht an Kindern alles andere als spurlos vorbei.

Der Rostocker Kinder- und Jugendlichenpsychiater Prof. Dr. Frank Häßler sorgt sich um eine verlorene Generation

Rostock | Kinder erkranken zwar seltener und wenn dann in der Regel auch sehr viel weniger schwer an Corona als Erwachsene. Dennoch geht die Pandemie an Ihnen alles andere als spurlos vorbei. Karin Koslik sprach darüber mit dem Rostocker Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. Frank Häßler. Herr Prof. Häßler, Sie bieten unter dem Dach der Gesellschaft für Ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite