Prozessbeginn in Schwerin : Tödlicher Einbruch in Mueß

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 07. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Tatort Schwerin: Hier wurde eine 85-Jährige im September Opfer eines Gewaltverbrechens.
Tatort Schwerin: Hier wurde eine 85-Jährige im September Opfer eines Gewaltverbrechens.

Nach einem Raubmord beginnt der Prozess am Landgericht Schwerin. Wegen des nächtlichen Raubmordes an einer 85 Jahre alten Rentnerin im Stadtteil Mueß steht ein 24 Jahre alter Mann in Schwerin vor Gericht.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, in der Nacht zum 7. September vergangenen Jahres durch ein kleines Badezimmerfenster in das Haus der alten Dame am Stadtrand der Landeshauptstadt eingebrochen zu sein. Er wollte offenbar Geld und Wertsachen stehlen, um sich Drogen kaufen zu können. Dabei wurde er von der rüstigen Rentnerin überrascht. Brutales Vorg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite