Programm „Neue Dorfmitte“ in MV : Erhalt von Dorfläden wird vom Land gefördert

von 27. Juni 2021, 13:35 Uhr

svz+ Logo
_202106271335_full.jpeg

Die Landesinitiative fördert den Angaben zufolge neue oder bestehende Dorfgeschäfte mit jeweils bis zu 150 000 Euro.

Schwerin | Den Erhalt von Dorfläden unterstützt das Land auch in diesem Jahr. Acht Geschäfte würden 2021 über das Programm „Neue Dorfmitte“ mit zusammen 816 000 Euro gefördert, teilte das zuständige Infrastrukturministerium am Sonntag in Schwerin mit. Neue Lebensmittelgeschäfte entstünden mit dem Geld in Neuburg und Mühlen Eichsen (Landkreis Nordwestmecklenburg)...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite