Prerow: Verletzter bei Unfall

von
14. September 2019, 17:55 Uhr

Am Sonnabend gegen 11.15 Uhr kam es im Ostseebad Prerow zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Personenkraftwagen und einer 59-jährigen Radfahrerin, die als Unfallfolge schwer verletzt wurde.

Aus der Langen Straße in Prerow kommend, wollte ein 63-jähriger VW-Fahrer aus dem Kreis Cloppenburg nach links in den Wiecker Weg abbiegen. Neben dem PKW stand die aus Wittenberg stammende Urlauberin ebenfalls an der Haltelinie des Stopp-Schildes, um die Straße mit einem Fahrrad geradeaus zu überqueren. Beide übersahen einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten VW Transporter aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Kraftfahrzeuge und anschließend vermutlich zur Kollision zwischen dem Transporter eines 31-jährigen Fahrers und der Radfahrerin.

Die Radfahrerin, die keinen Fahrradhelm trug, verletzte sich schwer am Kopf und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Stralsund verbracht. Die Kraftfahrzeuge waren noch fahrbereit und der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf 2.500,00 Euro. Das Fahrrad der Verletzten wurde durch einen Angehörigen geborgen.

Polizeibeamte des PR Barth vollzogen die Unfallaufnahme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen