280 000 Briefe bleiben liegen : Postzusteller in MV sind im Warnstreik

von 10. September 2020, 10:18 Uhr

svz+ Logo
Poststreik.jpg

Der Blick in den Briefkasten fiel am Donnerstag in Teilen Mecklenburg-Vorpommerns ins Leere. Grund war ein Warnstreik bei der Post, bei der Tarifverhandlungen anstehen.

Knapp zwei Wochen vor Wiederaufnahme der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Deutschen Post AG haben am Donnerstag Post-Mitarbeiter auch in Mecklenburg-Vorpommern ihren Lohnforderungen mit Arbeitsniederlegungen Nachdruck verliehen. Wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mitteilte, waren an dem ganztägigen Warnstreik im Nordosten etwa 120 Po...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite