Durchsuchungen in MV : Polizei stellt Drogen im Wert von mehr als 300 000 Euro sicher

von 28. Juli 2021, 18:01 Uhr

svz+ Logo
Ursprünglich führte die Auswertung verschlüsselter Handys die Ermittler auf die Spur der Beschuldigten.
Ursprünglich führte die Auswertung verschlüsselter Handys die Ermittler auf die Spur der Beschuldigten.

Die Polizei hat am Dienstag und Mittwoch mehrere Durchsuchungen in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt.

Greifswald/Rostock/Darß | Am Mittwoch seien in und um Greifswald fünf Objekte und Fahrzeuge durchsucht worden, teilte die Polizei mit. Dabei seien 26 Kilogramm Amphetamin und mehr als 3 Kilogramm Marihuana gefunden worden. Der Straßenverkaufswert liege bei 290 000 Euro. Den Durchsuchungen seien Ermittlungen gegen einen 42- und einen 41-Jährigen vorausgegangen, die des Drogenha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite