Kontrolle der Corona-Schutzmaßahmen : Polizei nimmt Tagesausflügler ins Visier

von 21. Februar 2021, 09:50 Uhr

svz+ Logo
Mit Sonne und Temperaturen um die zehn Grad zeigt sich das Wetter in Norddeutschland von seiner freundlichen Seite. Das lockte viele Besucher auch nach Warnemünde.
Mit Sonne und Temperaturen um die zehn Grad zeigt sich das Wetter in Norddeutschland von seiner freundlichen Seite. Das lockte viele Besucher auch nach Warnemünde.

Das sonnige und milde Wetter lockt zahlreiche Menschen an die Ostsee. Doch nicht jeder darf sich hier aufhalten.

Greifswald/Boltenhagen | Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat verstärkte Kontrollen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchgeführt. Am Samstag standen dabei wegen des warmen und sonnigen Wetters insbesondere tagestouristische Ausflüge im Fokus. Ins Ostseebad Boltenhage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite