Neubrandenburg : Polizei fasst mutmaßlichen Messerstecher

von 18. August 2021, 14:07 Uhr

svz+ Logo
Der 23-Jährigen wurde am Dienstag bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen gefasst. (Symbolbild)
Der 23-Jährigen wurde am Dienstag bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen gefasst. (Symbolbild)

Das Amtsgericht Neubrandenburg hat Haftbefehl gegen einen 23-jährigen mutmaßlichen Messerstecher aus Neubrandenburg erlassen.

Neubrandenburg | Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, soll der Mann seit Wochen eine Reihe von Gewalttaten verübt haben und gilt deshalb als Intensivtäter. Ihm werden unter anderem gefährliche Körperverletzung in mehreren Fällen, Drogenhandel, Diebstahl sowie diverse Verkehrsdelikte vorgeworfen. Zudem bestehe Fluchtgefahr. Seit Montag auf der Flucht Der Mann se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite