Neubrandenburg : Polizei beschlagnahmt Druckluftwaffen und Betäubungsmittel

von 13. Januar 2022, 06:16 Uhr

svz+ Logo
_202201130616_full.jpeg

Mann mit waffenähnlichem Gegenstand auf Balkon in Neubrandenburg. Zwei Deutsche in Verdacht wegen Verstößen gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

Neubrandenburg | Wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz ermittelt das Kriminalkommissariat Neubrandenburg gegen zwei Männer. Ausgangspunkt war laut Polizei ein Hinweis eines Zeugen, der von einem Mann auf einem Balkon in der Cölpiner Straße mit einem waffenähnlichen Gegenstand berichtete. Das war am Dienstagabend. Wohnungs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite