Pkw brennt in Parow

von
04. September 2019, 07:25 Uhr

Am Mittwoch um 0.41 Uhr informierte ein Bürger die Polizei über einen brennenden PKW in Parow.  Gegen 00:40 Uhr bemerkten Anwohner in der Straße am Sund den brennenden Pkw Porsche und verständigten die Feuerwehr. Einem der Anwohner gelang es, das Feuer vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 10.000,- Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst hat vor Ort die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung aufgenommen. Ein Brandursachenermittler wird am Tag ebenfalls zum Einsatz kommen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen, die zum Sachverhalt Aussagen machen können. Sachdienliche Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier Stralsund unter 03831/28900, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen