Von Manila nach Leezen : Philippinische Pflegekräfte wagen Neustart

Karin.jpg von 06. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
An zwei  Tagen pro  Woche bereiten sich  die  Pflegekräfte  in  der  Leezener  Klinik mit  Online-Lektionen auf  die  berufliche  Anerkennungsprüfung  vor. Foto:  Karin Koslik
An zwei Tagen pro Woche bereiten sich die Pflegekräfte in der Leezener Klinik mit Online-Lektionen auf die berufliche Anerkennungsprüfung vor. Foto: Karin Koslik

10 000 Kilometer von zu Hause entfernt helfen 19 Frauen und Männer, eine Fachkräftelücke zu füllen

Leezen | Flüssigkeitsbedarf, Sturzprophylaxe, Einmalwaschlappen: Für jemanden, der sich erst seit gut einem halben Jahr mit der deutschen Sprache beschäftigt, sind diese Begriffe nicht einfach. Im Speisesaal der Helios Akutrehaklinik in Leezen am Schweriner Außensee sitzen 19 philippinische Frauen und Männer vor Laptops und versuchen, sich nicht nur diese Bezei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite