Interview mit Sozialministerin Stefanie Drese : Pflegekosten steigen: Wer soll das bezahlen?

Karin.jpg von 25. November 2019, 18:33 Uhr

svz+ Logo
Die Kosten für die Pflege steigen - insbesondere in MV.

Die Kosten für die Pflege steigen - insbesondere in MV.

Die Vorsitzende der Arbeits- und Sozialministerkonferenz, Stefanie Drese, will Kostensteigerungen in der Pflege gerechter finanzieren.

Das Thema Pflege wird am Mittwoch und Donnerstag auf der Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) in Rostock die dominierende Rolle spielen. Karin Koslik sprach im Vorfeld der Konferenz mit Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD), die in diesem Jahr den Vorsitz der ASMK inne hat. Frau Drese, gerade am Montag hat das Institut de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite