Pflege : Kein Hausbesuch mehr vom MDK-Gutachter

von 19. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Kein  Körperkontakt:  Um  die Ausbreitung  des  Corona-Virus  zu  verlangsamen,  werden  Pflegebedürftige nicht mehr   persönlich   begutachtet. Foto:  dpa/Jonas  Güttler
Kein Körperkontakt: Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, werden Pflegebedürftige nicht mehr persönlich begutachtet. Foto: dpa/Jonas Güttler

Zum Schutz der Pflegebedürftigen erfolgen Begutachtungen jetzt nur telefonisch. Körperliche Untersuchungen entfallen.

Schwerin | Ohne Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) kein Pflegegrad: Dieser Grundsatz gilt seit Mittwoch nur noch bedingt. „Am Montag und Dienstag sind unsere Gutachter noch rausgefahren, danach nicht mehr“, erklärte die Geschäftsführerin des MDK Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Ina Bossow, am Mittwoch. Hintergrund seien Bestrebu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite