Mecklenburg-Vorpommern : Grüne starten Petition zum Erhalt der Artenvielfalt

23-11368466_23-66108087_1416392671.JPG von 23. Juni 2020, 15:07 Uhr

svz+ Logo
Einen Tagpfauenauge steht auf einem Feld bei Wismar auf den blau blühenden Pflanzen der Zwischenfrucht Phacelia.

Einen Tagpfauenauge steht auf einem Feld bei Wismar auf den blau blühenden Pflanzen der Zwischenfrucht Phacelia.

Etwa 550 Stimmen wurden bislang gesammelt.

Wildbienen, Libellen und Co. in Not: Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern haben eine landesweite Petition zum Erhalt und Schutz der Natur gestartet. „Für den Schutz der Artenvielfalt muss endlich gehandelt werden, denn sie nimmt in einem erschreckenden Maße ab. Unser Ziel ist es, wieder mehr Vielfalt in unserer Kulturlandschaft zu schaffen. Die Maßnahm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite