Pasewalk: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl auf A11

von
19. Juni 2019, 12:59 Uhr

Bei der Kontrolle eines LKW auf der A 11 am Dienstagabend gegen 19:50 Uhr, stellten Beamte der Bundespolizeiinspektion Pasewalk fest, dass gegen den 52-jährigen Fahrer ein Strafvollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Regensburg besteht. Der polnische Staatsangehörige sollte wegen eines Verstoßes gegen die Abgabenordnung (Steuerhinterziehung) eine Geldstrafe in Höhe von 3907,00 Euro entrichten. Er wurde vor Ort durch die Bundespolizisten verhaftet, konnte die Dienststelle in Pomellen nach Zahlung der Geldstrafe in der Nacht jedoch wieder verlassen. Durch die Zahlung ersparte er sich 156 Tage Ersatzfreiheitsstrafe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen