Kampf gegen Pandemie : Parteien in MV sind sich uneinig über eine Corona-Impfpflicht

von 29. November 2021, 17:52 Uhr

svz+ Logo
_202111291714_full.jpeg

Bei der allgemeinen Impfpflicht gegen das Coronavirus gehen die Meinungen auseinander. So stehen die Politiker und Parteien aus Mecklenburg-Vorpommern dazu.

Mecklenburg-Vorpommern | „Nun, wie hast du es mit der Impfung?“ Dies dürfte die neue Gretchenfrage in Mecklenburg-Vorpommern sein. Und mit Blick auf die steigende Zahl an Corona-Erkrankten wird die noch zu Anfang der Pandemie im Jahr 2020 strikt abgelehnte Impfpflicht wieder zum Thema. Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. Lesen Sie auch: Corona-Ampel steht auf rot: A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite