Elektro-Roller in Mecklenburg-Vorpommern : Helme, Unfälle, Strafen: Was Fans von E-Scootern wissen sollten

von 19. Oktober 2021, 17:38 Uhr

svz+ Logo
Drei E-Scooter liegen auf einem Gehweg und versperren den Weg. Dieses Anblick gibt es in vielen Städten Deutschlands.
Drei E-Scooter liegen auf einem Gehweg und versperren den Weg. Dieses Anblick gibt es in vielen Städten Deutschlands.

In Mecklenburg-Vorpommern rollen immer mehr E-Scooter. Doch wer haftet beim Unfall? Ist der Helm Pflicht? Und wo parke ich korrekt?

Schwerin | Übereinander liegende E-Scooter, umgestoßene Roller, beschmierte Metallstangen. Seit Sommer 2020 rollen leihbare E-Tretroller durch Mecklenburg-Vorpommern und werden immer mehr. Damit häufen sich auch Probleme und offene Fragen. Wer haftet beim Unfall? Wo dürfen sie geparkt werden? Und wie verhindert man Vandalismus? Weiterlesen: Immer mehr E-Scoot...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite