Ökologischen Fußabdruck verkleinert : MV steckt Millionen in Klimaschutz

von 06. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
klimaschutz.jpg

Mit 350 Förderprojekten könnten jährlich 37 000 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

Alles für den Klimaschutz: Unternehmen und Kommunen in MV haben begonnen, mit Millionen-Investitionen in energieeffizientere Technologie ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Neue LED-Straßenbeleuchtungen, energiesparende Heizungsanlagen, neue Verfahren: Mit insgesamt 350 durch die Klimaschutzprogramme des Landes seit 2015 geförderten Projekten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite