Omikron-Welle : Nun springt die Corona-Warnampel in ganz MV auf Rot

von 09. Januar 2022, 18:14 Uhr

svz+ Logo
Blutentnahmeröhrchen mit Aufschrift Omikron
Blutentnahmeröhrchen mit Aufschrift Omikron

Gesundheitsministerium ruft landesweit Corona-Warnstufe 4 aus. Damit treten auch in Landkreisen mit Lockerungen härtere Maßnahmen in Kraft. Trend bei der Hospitalisierungsrate macht ein bisschen Hoffnung.

Schwerin | Alles auf Rot: In ganz Mecklenburg-Vorpommern gilt ab Montag die Corona-Warnstufe 4. Das Gesundheitsministerium begründete die geänderte Einstufung mit der landesweiten Sieben-Tage-Inzidenz der Hospitalisierungen, die am Sonnabend den dritten Tag in Folge über dem Schwellenwert von 9 Krankenhauseinweisungen je 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite