Als erstes Orchester in Deutschland : Norddeutsche Philharmonie Rostock startet wieder in Normalbetrieb

von 10. September 2020, 08:41 Uhr

svz+ Logo
Die Norddeutsche Philharmonie Rostock bei einem Auftritt in der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Rostock.

Die Norddeutsche Philharmonie Rostock bei einem Auftritt in der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Rostock.

Die Corona-Pandemie hat der Kultur weltweit einen schweren Schlag versetzt. Ganz langsam gibt es wieder Konzerte und Aufführungen. Doch die Bedingungen sind noch weit von der früheren Normalität.

Unter dem Motto „Himmlischer Auftakt!“ startet die Norddeutsche Philharmonie Rostock am Sonntag in die neue Spielzeit. „Es ist das erste Orchester in Deutschland, das wieder einen normalen Konzertspielbetrieb aufnehmen kann“, sagte der Chefdirigent und Vorsitzende der Konferenz der Generalmusikdirektoren, Marcus Bosch. Für ihn sei das Konzert nach der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite