Mecklenburg-Vorpommern : Norbert Kahlfuss zieht sich nach 66 Jahren aus Fischerei zurück

von 07. September 2020, 13:01 Uhr

svz+ Logo
Norbert Kahlfuss

Norbert Kahlfuss

Der bald 80-Jährige hat die Geschicke der Fischerei an der Ostsee maßgeblich mitbestimmt.

Es gibt wohl keinen bekannteren Fischer in Mecklenburg-Vorpommern als Norbert Kahlfuss. Er hat die Geschicke der Fischerei an der Ostsee mitbestimmt - als Kapitän auf Frosttrawlern, als Chef des Landesverbandes und des Deutschen Verbandes der Kutter- und Küstenfischer, als Vizepräsident des Deutschen Fischereiverbandes und jetzt als dessen Ehrenmitglie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite