Nicht gezahlte Steuern in MV : Land hat Außenstände von 193 Millionen Euro

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 03. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Kommunen in MV können sich über einen warmen Geldregen freuen.

Die Kommunen in MV können sich über einen warmen Geldregen freuen.

Bürger bezahlen ihre Schulden beim Staat nicht. Linke: Zu wenig Personal für die Vollstreckung

Offene Forderungen in dreistelliger Millionenhöhe belasten den Landeshaushalt in Mecklenburg-Vorpommern, weil Unternehmen und Privatpersonen fällige Gebühren, Gerichtskosten oder Rückforderungen nicht zahlen. Wie das Schweriner Finanzministerium auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, hat das Land aktuell Außenstände von 193 Millionen Euro, die einzu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite