Künstlerhaus Schloss Plüschow : Nicht die Seele auffressen lassen

von 26. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Berliner Künstlerin Inken Reinert hat im Künstlerhaus Plüschow ein Refugium gefunden, um dort einen Monat kreativ sein zu können.
Die Berliner Künstlerin Inken Reinert hat im Künstlerhaus Plüschow ein Refugium gefunden, um dort einen Monat kreativ sein zu können.

Wie im Künstlerhaus Schloss Plüschow auch und gerade in diesen Zeiten weitergearbeitet wird.

Grevesmühlen | Alle fünf Ateliers im Schloss sind vermietet. Große, helle, warme Ateliers, in denen sich Künstler fernab von Großstadttrubel und Alltagsstress für ein, zwei Monate einmieten. So wie Inken Reinert. „Leider beginnt schon meine letzte Woche hier“, sagt die Berlinerin, die zum ersten Mal nach Plüschow gekommen ist. „Ich habe nur grobe Pläne mitgebrach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite