Neutralität an Schulen in MV : Datenschützer verbietet Meldeportal der AfD

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 13. September 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die AfD hat bereits in mehreren Bundesländern das umstrittene Internetportal „Neutrale Schule“ eingerichtet - der Landesverband in MV will nun nachziehen.

Die AfD hat bereits in mehreren Bundesländern das umstrittene Internetportal „Neutrale Schule“ eingerichtet - der Landesverband in MV will nun nachziehen.

Seite muss bis zum 20. September vom Netz. Drei mutmaßliche Verstöße von Lehrern gemeldet.

Der Streit um das Meldeportal „Neutrale Schule“ des AfD-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern eskaliert. Der Landesbeauftragte für Datenschutz, Heinz Müller, hat am Freitag das Internetportal verboten, auf dem Lehrer gemeldet werden können, die die AfD im Unterricht kritisieren. Inhalte der Seite seien bis zum 20. September 2019 zu entfernen, ansonste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite