Bundesintegrationsbeauftrage aus MV im Interview : Reem Alabali-Radovan: „Integration war immer mein Thema“

von 08. Dezember 2021, 17:21 Uhr

svz+ Logo
Die Politikwissenschaftlerin Reem Alabali-Radovan, bisherige Integrationsbeauftragte der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns, ist neue Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt.
Die Politikwissenschaftlerin Reem Alabali-Radovan, bisherige Integrationsbeauftragte der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns, ist neue Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt.

Vom Flüchtlingskind zur Staatsministerin. Unsere Redaktion sprach mit der neuen Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Reem Alabali-Radovan.

Schwerin | Reem Alabali-Radovan (SPD) hat nicht nur im ersten Anlauf mit dem Direktmandat für Westmecklenburg den Einzug in den Bundestag geschafft. Die 31-jährige ist seit Mittwoch Staatsministerin und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Mit der Schwerinerin sprach Thomas Volgmann. Frau Alabali-Radovan, kam die Ernennung tatsächlich überraschend für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite