Neubrandenburg/Schwerin : Kritik an Test-Speicherpflicht

von 15. April 2021, 11:09 Uhr

svz+ Logo
Kurz gültig, aber lange speichern? Kritik an Test-Speicherpflicht
Kurz gültig, aber lange speichern? Kritik an Test-Speicherpflicht

Die Speicherfristen für Ergebnisse von Kunden-Corona-Tests beim Einkaufen oder bei Dienstleistern wurde kritisiert.

Neubrandenburg/Schwerin | Gemeinsam mit dem Landesdatenschutzbeauftragten Heinz Müller forderte die Kammer am Donnerstag eine Überarbeitung der Landes-Corona-Verordnung MV. So müssten Händler, Kosmetiker, Friseure und andere Unternehmer die Ergebnisse der Corona-Tests vier Wochen aufbewahren, obwohl die Testergebnisse selbst nur bei einem Dienstleister und auch nur 24 Stunden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite