Freizeit : Nachfrage nach Kleingärten um ein Drittel gestiegen

von 23. Februar 2021, 13:26 Uhr

svz+ Logo
Eine Kleingartenanlage.
Eine Kleingartenanlage.

Auf die Parzelle, fertig, los: In der Corona-Krise hat das Interesse am Kleingarten stark zugenommen. Vor allem in den Städten ist die Nachfrage groß. Jetzt im Frühjahr entdecken besonders viele Menschen den Laubenpieper in sich.

Stäbelow | Die Corona-Pandemie mit Lockdowns und eingeschränkten Reisemöglichkeiten treibt die Nachfrage nach Kleingärten in Mecklenburg-Vorpommern an. Im vergangenen Jahr sei sie um etwa ein Drittel im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, sagte der Vorsitzende des Landesverbandes des Gartenfreunde, Robert Kröger, der Deutschen Presse-Agentur. Einige Vereine mu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite