Nach dem MV-Gipfel : Eltern sind empört über erneute Schulschließungen

von 16. April 2021, 16:39 Uhr

svz+ Logo
Die Schulschließungen in Mecklenburg-Vorpommern ab 19. April stoßen sowohl bei Eltern als auch bei  Arbeitgebern auf Kritik.
Die Schulschließungen in Mecklenburg-Vorpommern ab 19. April stoßen sowohl bei Eltern als auch bei Arbeitgebern auf Kritik.

Die Wirtschaft warnt vor einem „Lockdown durch die Hintertür“.

Schwerin | Mit Bestürzung, Unverständnis und zum Teil völliger Verunsicherung haben Eltern auf die Entscheidung des MV-Gipfels reagiert, vom kommenden Montag an alle Schulen im Land zu schließen. Bis eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 erreicht ist, sollen lediglich die Abschluss- bzw. die darauffolgenden Klassen in Präsenz beschult werden, für alle ande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite