Fall Friemann-Jennert : Wohnort überprüft - kein Anlass zum Handeln

svz+ Logo
Maika Friemann-Jennert (CDU)
Maika Friemann-Jennert (CDU)

Nach Schummel-Vorwürfen: CDU-Politikerin kommt mit politischen blauen Auge davon.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. März 2019, 20:00 Uhr

Ist sie in Ludwigslust ansässig? Die Frage dürfte nun zugunsten der CDU-Kreistagsabgeordneten Maika Friemann-Jennert entschieden sein. Am Montag hat der Landkreis Ludwigslust-Parchim die Stellungnahme der...

sIt eis ni dLlwsgiustu äasssngi? eiD gFrae ftüred unn esuuzgnnt red CttKgdirsDenasenb-eagoreU aMiak nnJrFanee-ntimre nnhtciedsee se.in mA ongMta aht der dnskLeair ulsgtdhPwLu-mciiras eid telanmSuleghn edr adttS duwlsusgLit in der trrehgoWoafn lrtneeh.a rDe„ idaknLres sla dhöishreealeKrwb tishe ufa sdeire saiBs erkeineil ars,glnuenasV gtiät zu ,denwer“ os rhspePrcesrsee Adnrsae noin.B

heMr zmu Flal rJnaner:emFn-tine

enrimeJann-nertF raw nweeg hiüteuzMssces für ernhi wrncSherei etszwwnoiZtih in die riktKi are.gent uDza bga se ,ielewZf bo ies putüerbah in wgsLliusudt eownh udn rieh taanMde tuzcehr rwehnhmnae en.ökn brÜe reih tgaurrandaditikesK cettdeeisnh edr csWluahsusash äehcnts hocWe.

zur Startseite