Insolvenzverfahren zieht sich hin : Nach Pleite der Wadan-Werft: Seit zehn Jahre warten aufs Geld

von 17. August 2019, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Neuanfang 2008, Ende 2009: Von der Wadan-Pleite waren mehrere Tausend Beschäftigte betroffen.
Neuanfang 2008, Ende 2009: Von der Wadan-Pleite waren mehrere Tausend Beschäftigte betroffen.

Nach der Pleite 2009 klagen Schiffbauer der ehemaligen Wadan-Werft über offene Forderungen.

Langes Warten im Dock: Die Vertröstungen hat er längst satt. Immer wieder ist ihm zumindest die teilweise Vergütung für die vielen Überstunden auf der Werft in Aussicht gestellt worden. Schiffsschrauben, Ruderanlagen, Decksmaschinen habe er seinerzeit auf der Wadan Yards Warnow des ehemaligen russischen Eigners Andrej Burlakow in Rostock montiert, dazu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite