Nach Eurofighter-Absturz : Bundeswehr beantwortet Fragen der Anwohner

von 28. Juni 2019, 21:27 Uhr

svz+ Logo
Nossentin1.jpg

Am Freitagabend hatte die Bundeswehr in Nossentiner Hütte zu einer Infoveranstaltung geladen.

Gleich zu Beginn entschuldigte sich die Bundeswehr für den Absturz und lobte gleichzeitig den Einsatz der Rettungskräfte. Der Saal des Gemeindehauses war voll, viele Bürger mussten während der Veranstaltung draußen ausharren. Die Bundeswehr bemühte sich unterdessen, so transparent wie möglich zu sein. Auf die vielen Fragen der besorgten Anwohner wurde ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite