Mecklenburg-Vorpommern : Mobile Impfteams setzen Arbeit fort

von 28. Dezember 2020, 09:03 Uhr

Längst noch nicht alle impfwilligen Bewohner von Pflegeheimen haben die erste Corona-Schutzimpfung erhalten.

In Mecklenburg-Vorpommern setzen die mobilen Impfteams am Montag die Corona-Schutzimpfungen für Bewohner und Mitarbeiter von Seniorenheimen fort. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Schwerin war am Sonntag in weiten Teilen des Landes die großangelegte Impfkampagne erfolgreich angelaufen. Dem Vernehmen nach ist die Impfbereitschaft der Heimbewoh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite