Mecklenburg-Vorpommern : Ministerpräsidentin Schwesig als Zeugin im Awo-Untersuchungsausschuss

von 10. August 2020, 07:40 Uhr

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss des Landtags zum Finanzgebaren der Sozialverbände in MV neigt sich dem Ende zu. Jetzt kommen die prominenten Zeugen.

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) muss am Montag (10.00 Uhr) als Zeugin im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Finanzgebaren von Sozialverbänden - kurz: Awo-Untersuchungsausschuss - aussagen. Später an dem Tag sind auch noch Landtagspräsidentin Birgit Hesse und Sozialministerin Stefanie Drese (alle SPD) als Zeu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite