Corona-Regeln im Herbst : Manuela Schwesig setzt sich beim Gipfel durch

von 29. September 2020, 19:40 Uhr

svz+ Logo
135665945.jpg

Die Anzahl der Menschen bei Feiern soll bei steigenden Fallzahlen angepasst werden. Derweil gab es nach einer Party im Raum Neukloster zehn Infizierte.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) wollte sich gerade zu den Ergebnissen des Corona-Gipfels in Berlin äußern, da meldete der Landkreis Nordwestmecklenburg: Allein in Neukloster sind Corona-Nachweise bei einem Mitarbeiter und zwei Schülern verschiedener Schulen in der Stadt bekannt geworden „Alle drei Fälle gehen mittelbar auf eine private Feier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite