Corona-Krise : Minister aus MV beantworteten im Live-Chat Ihre Fragen

Mittwoch: Manuela Schwesig
Mittwoch: Manuela Schwesig

Diese Woche Video-Live-Chats zu den Bereichen Kita und Soziales, Sicherheit und Reisen sowie mit der Ministerpräsidentin.

von
08. April 2020, 05:00 Uhr

Ostern zu Zeiten von Corona: Noch können sich viele überhaupt nicht vorstellen, wie das Fest in diesem Jahr ablaufen wird. Der eigentlich gebuchte Urlaub ist abgesagt, selbst Tagesausflüge an die Ostsee sind nicht mehr erlaubt. Auch Verwandtenbesuche stehen in diesem Jahr auf der Verbotsliste. Und selbst das gemeinsame Eiersuchen mit den Enkelkindern muss in sehr vielen Fällen ausfallen.

Was darf man überhaupt noch? Und welche Strafen drohen, wenn man gegen die aktuellen Auflagen verstößt? Um die vielen Fragen, die Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, diesbezüglich auf den Nägeln brennen, kompetent beantworten zu lassen, haben wir für die diese Woche gleich drei Mitglieder der Landesregierung für Video-Live-Chats gewinnen können, die auf unserer Internetseite, aber auch über die sozialen Netzwerke verfolgt werden können.

Manuela Schwesig im Live-Chat

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) stand am Mittwoch zwischen 16 und 17 Uhr  im Video-Live-Chat  unseren Lesern Rede und Antwort. Moderiert  wurde der Live-Chat vom stellvertretenden Chefredakteur Max-Stefan Koslik. Der Live-Chat im Video hier:

 

Lorenz Caffier im Live-Chat

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) stellte sich am Dienstag Ihren Fragen. Moderiert wurde der Live-Chat vom Stellvertretenden Chefredakteur Max-Stefan Koslik. Der Live-Chat im Video:

 

Stefanie Drese im Live-Chat

Den Anfang machte am Montag Sozialministerin Stefanie Drese (SPD). Am Vormittag konnten Sie Ihre Fragen stellen. Der Live-Chat im Video:

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert