Einigung an Unimedizin Rostock : Millionenabfindung für Vorstandschef Schmidt

von 13. Oktober 2021, 18:13 Uhr

svz+ Logo
Der Ärztliche Vorstand der Universitätsmedizin Rostock, Prof. Dr. Christian Schmidt.
Der Ärztliche Vorstand der Universitätsmedizin Rostock, Prof. Dr. Christian Schmidt.

Im Streit um die Freistellung des Ärztlichen Vorstands der Unimedizin Rostock macht das Land Mecklenburg-Vorpommern jetzt 1.250.000 Euro locker, um einen Gerichtsprozess zu vermeiden. Prof. Dr. Christian Schmidt geht.

Rostock | Zu der Verhandlung ist es nun doch nicht mehr gekommen: Noch bevor der Aufsichtsratsvorsitzende der Unimedizin Rostock, Mathias Brodkorb, heute vor dem Landgericht Rostock seine Vorwürfe gegen Vorstandschef Prof. Dr. Christian Schmidt untermauern musste, stimmten beide Seiten einer teuren außergerichtlichen Einigung zu: Schmidt bleibt bei vollem Gehal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite